Style

Wie Sie Ihre Kleidung optimal pflegen

Gönnen Sie Ihrer Kleidung am Tag der Erde etwas Pflege mit diesen Expertentipps von einigen unserer Lieblingsmarken.

Da am diesjährigen Tag der Erde dazu aufgerufen wurde, in unsere Umwelt zu investieren, haben wir darüber nachgedacht, was das für unsere Kleiderschränke bedeutet. Für viele von uns heißt das, weniger zu kaufen und in das zu investieren, was wir bereits besitzen. In diesem Frühjahr gönnen wir unseren Kleidungsstücken eine Wellness-Behandlung und verlängern so die Lebensdauer unserer geliebten Teile.

01

Damit Handtaschen ihre Form behalten

Da wir für fast jedes Outfit eine andere Handtasche besitzen (geht es nur uns so?), wechseln wir ständig zwischen verschiedenen Modellen. Wenn es darum geht, die Handtasche zwischen den Verwendungen aufzubewahren, rät Furla, sie mit Seidenpapier auszustopfen - nicht mit dem Schulterriemen - um die Form der Tasche zu erhalten. Zudem sollten Sie die Tasche im mitgelieferten Staubschutzbeutel aufbewahren, um Schmutz von empfindlichen Materialien, insbesondere Wildleder, fernzuhalten.

Sie möchten Ihr Lieblingsstück aufpeppen? Furla empfiehlt zur Auffrischung von Leder eine sanfte Reinigungsmilch und ein leicht angefeuchtetes Tuch.

Sieht Ihre Lieblingshandtasche ein wenig mitgenommen aus? Schauen Sie doch in der Coach Boutique vorbei, dort wird Ihr Stück gereinigt, während Sie shoppen.

02

Verlängern Sie die Lebensdauer von Jeansstoffen

Das spart Zeit und schont gleichzeitig die Umwelt: Wenn Sie Ihre Jeans und Jacken seltener waschen, kann dies ihre Lebensdauer verlängern, so Tommy Hilfiger, denn die Waschmaschine kann den Stoff schrumpfen und ausbleichen. Legen Sie Ihre Jeans stattdessen für 24 Stunden in den Gefrierschrank, um Bakterien abzutöten und Ihre Lieblingsjeans für das Wochenende aufzufrischen.

Beim Waschen der Jeans empfiehlt die Marke, sie zunächst auf links zu drehen, um die Farbe zu erhalten, eine kühle Wäsche zu verwenden und die Jeans an der frischen Luft trocknen zu lassen.

Möchten Sie es diese Saison mit einer Cropped Jeans probieren? Bringen Sie Ihre Jeans zu Levi's und lassen Sie diese kostenlos ändern... Sie haben sogar eine Auswahl an coolen Aufnähern, um einen Farbakzent zu setzen.

03

Unterwäsche von Hand waschen

Ein weiteres wichtiges Kleidungsstück, das die Waschmaschine nicht zu schätzen weiß: Ihre Unterwäsche. Laut den Experten von Calvin Klein Underwear sollten wir alle BHs von Hand waschen, um ihre gute Form zu erhalten.

Es wird geraten, lauwarmes Wasser und Feinwaschmittel zu verwenden, sowie den BH eine Stunde lang einweichen zu lassen, bevor man ihn mit kaltem Wasser ausspült und in der Mitte (zwischen den Körbchen) zum Trocknen aufhängt. Für eine besonders gründliche Reinigung können Sie Ihre Feinwäsche mit einer Zahnbürste abreiben, ohne die Form oder das Material zu beschädigen.

04

Polieren und schützen Sie Ihre Turnschuhe

Mit dem dreistufigen Verfahren von Timberland sehen Ihre Sneaker immer wie neu aus. Zuerst reinigt und hellt der "Sole Brightener" Ihre Gummisohle auf. Drücken Sie einfach darauf, um ihn zu verteilen, reiben Sie den Schmutz weg und wischen Sie den Schuh dann mit einem Tuch ab. Anschließend poliert und schützt der "Waximum"-Lederschutz aus Bienenwachs und Kokosnussöl Ihr gewachstes oder geöltes Oberleder und lässt es wie neu erstrahlen. Mit einem Schwamm in kleinen Kreisen polieren und trocknen lassen.

Sprühen Sie zum Schluss ein wenig "Air Raider"-Erfrischer in jeden Schuh, damit er weiterhin angenehm duftet.

05

Waschen Sie Ihre Wolle angemessen

Unser liebster Wärmer im Winter ist ein weiteres Material, das am besten mit wenig Wäsche auskommt: Lüften Sie Ihre Pullover einfach im Freien, bevor Sie sie mit einer Kleiderbürste bearbeiten, um die natürlichen Öle des Materials freizusetzen. Wenn Sie Wolle waschen, sind Wäschesäcke und die Einstellung "Schonwaschgang" der Waschmaschine hilfreich. Denken Sie daran, Ihre Wollpullover flach zu trocknen und zu lagern, damit Sie die Fasern nicht beschädigen oder die Form verändern.

Wir alle wissen, dass Wolle und Kaschmir anfällig für Pilling sind, aber eine selten bekannte Geheimwaffe ist überraschenderweise der Gefrierschrank. Legen Sie Ihre Pullover vor jedem Tragen ein paar Minuten in den Gefrierschrank, um Pilling zu vermeiden.

06

Beachten Sie alle besonderen Anweisungen

Achten Sie bei Neuanschaffungen unbedingt auf die Wasch- und Pflegehinweise auf dem Etikett, da diese je nach Marke stark variieren können. Bei den beliebten Poloshirts empfiehlt Lacoste zum Beispiel das Waschen ohne Weichspüler - denn dieser macht das Polohemd nicht besonders geschmeidig und kann sogar die Fasern beschädigen.

Und da die "Petit Piqué"-Baumwolle ein freiheitsliebendes Gewebe ist, sollten Sie es an der Luft trocknen lassen. Den Wäschetrockner wird es nicht zu schätzen wissen, also verbannen Sie ihn - der Umwelt und Ihrem Shirt zuliebe.

Wir sind begeistert von der Timberland-Initiative "Timberloop", die im April diesen Jahres startet. Bringen Sie einfach Ihre alten Kleidungsstücke oder Schuhe in die Boutique und sie werden repariert oder zu etwas Neuem recycelt.

07

Gehen Sie beim Entfernen von Falten behutsam vor

Ein Steamer ist eine schnelle und einfache Alternative zum Bügeln, insbesondere bei empfindlichen Stoffen wie Seide. Führen Sie lange und langsame Bewegungen aus und arbeiten Sie von der Innenseite des Kleidungsstücks aus, damit der Dampf wirklich in den Stoff eindringt und alle Falten glättet. Sie besitzen keinen Steamer? Hängen Sie Ihr Tagesoutfit einfach im Badezimmer auf, während Sie eine heiße Dusche nehmen.