Style

10 Sommer-Trends für 2022

Von Kopf bis Fuß in Weiß oder sommerliche Co-ords – hier finden Sie alles, was Sie für Ihre Outfits dieser Saison benötigen.

01

Comeback der Y2K-Fashion

Ob Sie es wollen oder nicht, Y2K ist wieder da. Mit tief sitzenden Hosen, Crop-Tops und Baguette Bags. Ganz gleich, ob Sie diesen Look zum ersten Mal ausprobieren oder zu ihm zurückkehren, diese nostalgischen Silhouetten werden die Grundsteine Ihrer Sommerkollektion sein.

Style-Tipp: Wenn Sie ein Crop-Top tragen möchten, ohne zu gewagt auszusehen, kombinieren Sie es mit Oversized-Pieces aus luxuriösen Materialien.

02

Fröhliche helle Farbtöne

Sie haben die Wahl zwischen leuchtendem Rosa, Orange und kräftigem Gelb – fröhliche Styles sind garantiert. Diese Farbtöne werden Sie diesen Sommer überall antreffen: bei leichten Sommerkleidern, aber auch bei klassischen T-Shirts und Shorts.

Style-Tipp: Leuchtende Farben von Kopf bis Fuß sind zu viel für Sie? Dann gehen Sie es entspannter an. Entscheiden Sie sich für einen gewagten Lippenstift oder verleihen Sie Ihrem Outfit mit einer Handtasche oder einer Sonnenbrille in leuchtenden Farben einen modischen Touch.

03

Sommerliche Strickware

Strickware bleibt in den wärmeren Monaten oft außen vor. Wir haben jedoch saisonale Strick-Styles für Sie, denen Sie kaum widerstehen können: farbenfrohe Maxikleider, Patchwork-Westen und gehäkelte Accessoires.

Style-Tipp: Genießen Sie ein kühles Tragegefühl mit leichten, atmungsaktiven Designs. Entscheiden Sie sich diesen Sommer für Mischungen mit Kaschmir, Merino- oder Baumwolle in wunderschönen Farben.

Während in den vergangenen Sommern die Midi-Längen an Beliebtheit gewannen, werden die Röcke und Kleider diesen Sommer wieder kürzer.

Shoppen Sie von zu Hause

Sie können ab sofort bequem von zu Hause aus unseren Virtual Shopping Service nutzen.

04

Das perfekte Match

Ob kombiniert oder einzeln getragen, Kombi-Sets sind vor allem wegen ihrer Vielseitigkeit so beliebt. Von Sets mit kurzen Leinenshorts in neutralen Farben bis hin zu gemusterten Sets aus Top und Rock – kreieren Sie den ganzen Sommer über coole Looks.

05

Coole Cut-outs

Cut-out-Kleidung sehen (und tragen) wir schon seit einer Weile, und irgendetwas an diesem „weniger ist mehr“-Ansatz lässt uns von warmen Sommerabenden träumen. Entweder subtil mit einem Cut-out-Detail am Ärmel oder gewagter mit einem Cut-out-Kleid – dieser verspielte Trend lässt Ihren Look sofort interessanter wirken.

06

Der Ultra-Mini

Während in den vergangenen Sommern die Midi-Längen an Beliebtheit gewannen, werden die Röcke und Kleider diesen Sommer wieder kürzer. Plissierten oder eng anliegend, in neutralen oder leuchtenden Farbtönen – wählen Sie Ihr Lieblingsmodell und statten Sie sich mit diesem Must-have aus.

Style-Tipp: Verlängern Sie diesen Trend, indem Sie Ihren Lieblingsminirock in den kühleren Monaten mit einer Strumpfhose tragen.

07

Komplett in Weiß

Der Sommer 2022 erlebt eine Farbrevolution: Ein Teil deiner Sommerkollektion wird heller als hell aussehen. Von weißen Kleidern bis hin zu cremefarbenen Shorts und Tops aus Leinen, wählen Sie Ihren Lieblingsfarbton und tragen Sie ihn von Kopf bis Fuß.

08

Bademode als Prêt-à-porter

Bademode ist weiterhin die Grundlage für unsere diesjährige Sommerurlaubskollektion. Nehmen Sie Ihren Lieblingsstyle, zum Beispiel einen klassischen Triangel-, Bandeaubikini oder einen Badeanzug, und tragen Sie ihn wie einen Body.

Style-Tipp: Tragen Sie den Bikini oder Badeanzug zu neutralen Leinen-Designs für ein verträumtes Tagesoutfit oder zu High-Waist-Hosen für einen schickeren Look am Abend.

09

Verspielte Plateau-Looks

Das Accessoire, von dem Sie nicht wussten, dass Sie es diesen Sommer brauchen werden. Von Flatform-Sandalen und klobigen Flipflops bis hin zu himmelhohen Riemchensandalen – es gibt für jeden Anlass eine mehr oder weniger hohe Plattform.

Style-Tipp: Komfort steht ganz oben. Und Plateau-Sandalen sind nicht nur bequem, sondern auch vielseitig: Sie passen ebenso gut zu eleganten wie zu lässigeren Looks.

10

Sommerliche Pailletten

Endlichen stehen wieder Partys und andere Events auf dem Plan – kein Wunder also, dass Designer wieder Pailletten, Kristalle und stark verzierte Styles verwenden. „Overdressed“ war einmal.